Masterclasses für Künstler aller Sparten am 01.07.2018

In ihrem Workshop „Diversität in Tanz, Bewegung, Performance, Choreographie“ geht es um Choreographie und Performance heute – was bedeutet das für die kulturelle Bildung im Bereich Tanz und Theater mit einer Vielfalt von unterschiedlichsten Menschen und ihrer unterschiedlichsten Potentiale in der Bewegungsqualität?

Grundlage des Workshops bildet neben Körperwahrnehmungsübungen und innerer Achtsamkeit und Präsenz für das eigene Körper- und Bewegungsempfinden, die Tanz- und Kontaktimprovisation.
Besonderer Wert wird auf die Wahrnehmungsschulung in Bezug zu einem selbst, auf Raum und in Bezug zur Gruppe gelegt. In strukturgebenden Bewegungs- und Tanzeinheiten wird ausprobiert, improvisiert und erforscht, um eine gemeinsame Gruppendynamik und Bewegungssprache in der Gruppe zu finden, sodass alle in ihrem Potential gesehen werden und eine gemeinsame Basis künstlerischen Ausdrucks seinen Raum findet.
Immer wieder neu zu Schauen, daran zu lernen und den Blick auf das Andere – mir Fremde – offen zu halten und zugänglich zu machen ist Bea ein wichtiges Anliegen im Diskurs von Diversität. Die Freude am Tanz und das Erforschen von Tanz- und Bewegungssprache in seiner Vielfalt steht im Vordergrund.

Bea Carolina Remark ist ausgebildete Tanzpädagogin im Bereich Diversität, Performerin, kreative Tanz- und Bewegungstherapeutin, Körpertherapeutin und Heilpraktikerin (HP). Seit ihrer Geburt spastisch gelähmt ist sie Expertin in eigener Sache.
Sie arbeitet seit Jahren mit Choreographen, Tanzschaffenden, Therapeuten und Universitäten im In- und Ausland zusammen, um die Entwicklung des Tanzes und Mensch-Seins mitzugestalten – auch im Sinne dessen, den Blick auf das Norm-Ideal des Menschen und Tanzes bewusst zu machen und zu verändern.
Zudem machte sie zahlreiche Weiterbildungen im Zeitgenössischen Tanz, Körpertherapie, Systemischer Therapie, Theaterpädagogik und Yoga.

Barrierefreiheit: Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht, zudem bieten wir Kommunikationsassistenz in Englisch, Deutsch und DGS.

Anmeldung und Informationen unter: Masterclasses