From Access to Inclusion – Symposium

Vom 09. - 25.03. bietet dieses internationale Online-Treffen ein Forum, um sich über das Thema Zugang und Inklusion im Kunst- und Kulturbereich auszutauschen. Wir sind dabei und geben am 18.03. einen Einblick in unser internationales Creative Europe Projekt ImPArt.

Barrieren beim Neustart Kultur: Ein offener Brief an Kulturstaatsministerin Monika Grütters

Kulturellen Teilhabe muss fest in den Richtlinien der Kulturförderung verankert werden. Ein offener Brief des bundesweiten Netzwerks nicht-behinderter und behinderter Tanz- und Theaterschaffender.

Wir erweitern unser Team und brauchen Unterstützung beim Projektmanagement!

Projektmanager:in (w/m/d) für 3jähriges Modellprojekt in Teilzeit (62,5%) gesucht!

Wir erweitern unser Team und brauchen Unterstützung bei der Verwaltung!

Mitarbeiter:in (w/m/d) für die kaufmännische Verwaltung von Kulturprojekten in Teilzeit (8h die Woche) gesucht!

Wir erweitern unser Team und brauchen Unterstützung bei Kommunikation!

Freie Mitarbeiter:in (w/m/d) für Social Media & Öffentlichkeitsarbeit (8-12h die Woche) gesucht!

Take Action – (We don’t) [Kehr]

In dieser Performance erkunden die beiden Künstler Jana Zöll und Steven Solbrig die wirkenden Mechanismen und Zusammenhänge unseres Hilfesystems.

previous arrow
next arrow
Slider

Un-Label vereint Kulturschaffende mit und ohne Behinderung aus ganz Europa. Un-Label schafft zeitgenössische Bühnenstücke. Un-Label inspiriert und vernetzt Wissenschaft und Forschung. Wir entdecken neue Möglichkeiten!

Aktuelles

From Access to Inclusion – Symposium

From Access to Inclusion – Symposium

Vom 09. – 25.03. bietet dieses internationale Online-Treffen ein Forum, um sich über das Thema Zugang und Inklusion im Kunst- und Kulturbereich auszutauschen. Wir sind dabei und geben am 18.03. einen Einblick in unser internationales Creative Europe Projekt ImPArt.

Take Action – (We don’t) [Kehr]

Take Action – (We don’t) [Kehr]

In dieser Performance erkunden die beiden Künstler Jana Zöll und Steven Solbrig die wirkenden Mechanismen und Zusammenhänge unseres Hilfesystems.