In Koproduktion mit dem Pfefferberg Theater präsentieren wir am 01.09.2018 in Berlin unsere neue Tanztheater-Performance PRESENT.
Unter der Leitung des griechischen Regisseurs Costas Lamproulis erforschen die Schauspielerin Jana Zöll und die beiden Tänzer Dodzi Dougban und Wagner Moreira ausgehend von ihren individuellen Körperlichkeiten die Bedeutung von Gegenwart und Präsenz.

PRESENT ist ein Zustand, der so verschwommen wie die Vergangenheit und unsicher wie die Zukunft ist. Die Geschichten der Gegenwart werden von unserer lückenhaften, sich verselbstständigenden Wahrnehmung gebildet, eingewickelt in die süßen und vertrauten Illusionen unserer Existenz. Immer wieder und immer wieder.

Barrierefreiheit: Gebärdensprache ist Teil des Stücks

Datum und Ort Premiere: 01.09.2018, 20.00 Uhr, Pfefferberg Theater Berlin // Schönhauser Allee 176 // 10119 Berlin // Kartenreservierung: 030 939358555 // www.pfefferberg-theater.de

Preis: 15 € // erm. 12 € // 5er-Gruppenticket 12 € p.P.
Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Assistenzbedarf kontaktiert bitte die Tickethotline: 030 – 93 93 58 555.

Weitere Informationen unter: PRESENT
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/369284373476546/

Produktionsangaben:
Performer: Jana Zöll, DodziDougban, Wagner Moreira
Regie: Costas Lamproulis
Musik: Max Schweder
Dramaturgische Begleitung: Nils Rottgardt
Kostüm und Bühnenbild: Sarah Haas
Lichtgestaltung: Christian Herbert
Produzentin: Lisette Reuter
Spieldauer: 50 min

Jana Zöll, absolviert 2008 ihre Schauspielausbildung an der Akademie für Darstellende Kunst adk-Ulm – europaweit eine der wenigen Schauspielschulen, die Menschen mit körperlichen Einschränkungen ausbildet. Seit 2009 ist sie in nationalen und internationalen Produktionen zu sehen. 2014 trat sie am Staatstheater Darmstadt ihr erstes Festengagement an. Mit ihren 90 cm Körpergröße, sie hat Glasknochen, zeigt Jana Zöll, dass Diversität zu einer interessanteren, innovativeren und aussagekräftigeren Kunst führt

Wagner Moreira, international gefeierter Tänzer und Choreograf, wurde in Barbacena (Brasilien) geboren und begann 1991 in Brasilien mit dem Tanz-Studium. Seine Ausbildung setzte er in Italien, Russland, Polen, den Niederlanden, USA, Portugal und Deutschland fort. Im Jahr 2001 wurde er registrierter Lehrer der „Royal Academy of Dance“ in London. Als zeitgenössischer Tänzer wurde Wagner in vielen Tanzfestivals ausgezeichnet.

Dodzi Dougban ist professioneller Tänzer und gehörlos. Ihm ist es wichtig zu zeigen, wie Musik und Rhythmus durch unseren Körper spürbar wird. Als Tänzer und Tanz-Coach fokussiere er sich auf Hip Hop, Afrikanischen Tanz, Moderne Dance, Popping und Krumping. Er wurde 2015 in Leipzig mit dem Kunstpreis für Gehörlose „Goldene Krone“ ausgezeichnet.

Die interdisziplinäre, mixed-abled Performing Arts Company Un-Label steht für künstlerische Innovation und Vielfalt. Ihr gehören Künstler aus ganz Europa an. Die Performances von Un-Label mit aufstrebenden Künstlern mit und ohne Behinderungen setzen Maßstäbe. Un-Label hinterfragt etablierte Konzepte von Körper, Raum und Gesellschaft. Das ermöglicht eine Erweiterung der tradierten Kriterien in der zeitgenössischen Kultur.

Das Pfefferberg Theater im historischen Ambiente der Schankhalle in Berlin begeistert mit einem vielfältigen Theaterprogramm. Die Schankhalle Pfefferberg ist ein Integrationsbetrieb des VIA Unternehmensverbundes, der sich seit Jahren für die gleichberechtige Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen einsetzt.

Skarabee Dolmetschen in Gebärdensprache.