Beim internationalen Kulturprojekt Un-Label befassen sich rund 100 Künstler mit und ohne Behinderung aus ganz Europa mit neuen inklusiven und innovativen Möglichkeiten der darstellenden Künste.

     

    UN-LABEL NEWSLETTER

    Language*

    Ziel von
    Un-Label ist…

    … alle Arten von Barrieren zu reduzieren und damit die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im kulturellen Bereich der Gesellschaft zu realisieren. Kulturelle Vielfalt in den darstellenden Künsten, als entscheidender Faktor für ein gelingendes Zusammenleben in Europa, steht hierbei im Mittelpunkt.

    … die Weiterentwicklung der künstlerischen Fähigkeiten, sowie die grenzüberschreitende Mobilität und Internationalisierung von Künstlern mit und ohne Behinderung zu unterstützen und ihnen einen Zugang zu professionellen Beschäftigungspraktiken zu bieten.

    … das Bewusstsein des Publikums bezüglich der grundsätzlichen Bedeutung des Anderssein zu schärfen. Wir können nur wir selbst sein, weil wir anders sind!

    … der Aufbau eines europäischen Netzwerkes, wodurch eine Plattform geschaffen wird, mit der innovative Wege der Zusammenarbeit und neue Methoden erprobt und gefestigt werden können.

     



    Loading