Beim internationalen Kulturprojekt Un-Label befassen sich rund 100 Künstler mit und ohne Behinderung aus ganz Europa mit neuen inklusiven und innovativen Möglichkeiten der darstellenden Künste.

     

    UN-LABEL NEWSLETTER

    Language*

    UN-LABEL BEI DER PARIETÉ GALA IN BERLIN 

    Wir machen uns bereit für die am 8. September 2017 zum dritten Mal stattfindende PARIETÉ GALA in Berlin. Unter dem Motto “Kunst kennt keine Grenzen” organisieren der VIA Verbund und der Paritätische Wohlfahrtsverband diese einzigartige Veranstaltung, die den Reichtum und die Vielfalt von Kunst feiert. Dazu inszeniert der Regisseur Giorgio Madia im Pfefferberg Theater eine poetische Bühnenshow, für die er Weltklasse-Künstler mit und ohne Behinderung ausgewählt hat. Auch Un-Label ist in diesem Jahr dabei und präsentiert mit sechs Künstlern der Kompanie Auszüge der aktuellen Produktion L – Do I need Labels to Love?

    Weitere Informationen und Ticket Reservierung finden Sie hier.

     



    Loading