Beim internationalen Kulturprojekt Un-Label befassen sich rund 100 Künstler mit und ohne Behinderung aus ganz Europa mit neuen inklusiven und innovativen Möglichkeiten der darstellenden Künste.

     

    UN-LABEL NEWSLETTER

    Language*

    Un-Label Ausstellung in Indonesien

    Auf Einladung des Institut Français d’Indonésie wird Un-Label im September im Rahmen der zweiten Indonesischen Ballett Gala durch eine Foto und Videoausstellung in Jakarta präsentiert. Zum ersten Mal findet in Indonesien ein Tanzereignis statt, das Weltklasse-Künstler mit und ohne Behinderung auf die Bühne bringt.

    Neben dem australischen Tänzer Marc Brew, der englischen Candoco Dance Company, dem australischen Queensland Ballet, dem koreanischen Universal Ballett und der indonesischen EKI Dance Company ist auch die französische Un-Label Künstlerin Magali Saby dabei. Sie wird mit fünf professionellen indonesischen Tänzern ihr eigenes Stück choreografieren, das im Rahmen der Ballett Gala uraufgeführt wird.

     



    Loading